DIE ETWAS ANDERE PSYCHOTHERAPEUTISCHE PRAXIS IM RUHRGEBIET 


MEINE ARBEIT MIT IHNEN

Einzelsitzungen finden in der Regel wöchentlich oder 14-tägig statt. Sie haben die Möglichkeit, diese mit mir virtuell als sichere Videokonferenz per RED connect oder aber persönlich vor Ort abzuhalten. Alle notwendigen Details dazu können im Vorfeld telefonisch besprochen werden. Paarsitzungen finden nach Absprache statt, mindestens aber einmal im Monat.

In meiner Arbeit mit Ihnen beziehe ich mich auf eine phänomenologische Sichtweise und führe mit Ihnen prozess- und lösungsorientierte Gespräche. Im Verlauf unserer Gesprächssitzungen erforsche ich gemeinsam mit Ihnen Ihre Ressourcen und beziehe mich dabei auf eine positive Psychologie. Mit den dabei von Ihnen gewonnenen Erkenntnissen haben Sie die Möglichkeit, nach und nach Ihre Perspektive zu verändern. Hierbei unterstütze ich Sie und richte mit Ihnen den Blick immer wieder konsequent auf sinnvolle sowie machbare Veränderungen. Sie bestimmen das Ziel und ebenso das Tempo, mit dem Sie vorangehen möchten.

Damit Sie in Ruhe über die Dinge sprechen können, die Sie bewegen, muss eine Basis aus Sicherheit und Vertrauen vorhanden sein. Ich gebe Ihnen den Raum, in einem sicheren und geschützten Rahmen über Erlebtes sowie Anstehendes zu sprechen. Absolute Diskretion ist für mich dabei selbstverständlich. Jede Begegnung mit meinen Klientinnen und Klienten ist einzigartig. Ein hohes Maß an Wertschätzung und Empathie dürfen Sie dabei auf jeden Fall von mir erwarten.

Mein Angebot richtet sich an Erwachsene und Adoleszenten (14-21 Jahre) bei

  • Krisen und Konflikten in Partnerschaft und Ehe - Paarberatung/Paartherapie
  • Angststörungen und Traumata - Gesprächspsychotherapie
  • Kosten Paarsitzung: EUR 110,-- à 90 Min.
  • Kosten Einzelsitzung Erwachsene: EUR 70,-- à 60 Min.
  • Kosten Einzelsitzung Adoleszenten (14 bis 21 Jahre): EUR 50,-- à 60 Min.


Das Honorar wird nach jeder Sitzung abgerechnet. Sie haben die Möglichkeit, den Betrag bar oder kontaktlos mit Ihrer EC-Karte, Kreditkarte, per GooglePay oder ApplePay zu bezahlen. Sie erhalten für jede durchgeführte Sitzung eine ordentliche Rechnung als Zahlungsbestätigung. 


BITTE BEACHTEN SIE:

Als freie Therapeutin richte ich meine Dienstleistung an Selbstzahler. Dies bedeutet, dass die Behandlungskosten nicht von den Krankenkassen übernommen werden. Falls Sie zur Zeit auf der Suche nach einem Therapieplatz sind oder bereits auf einer Warteliste bei einem/einer Psychotherapeuten/Psychotherapeutin stehen, nehmen Sie für weitere Informationen bitte Kontakt mit mir auf.

In manchen Fällen kann es möglich sein, dass eine private Krankenversicherung (anteilig) Kosten übernimmt. Sollten Sie privat versichert sein, so prüfen Sie dies bitte vorab mit Ihrer für Sie zuständigen Krankenkasse.

Ein so genanntes Soziales Honorar ist bei mir möglich. Sollten Sie Geringverdiener sein und mir entsprechende Nachweise vorlegen können, haben Sie die Möglichkeit, ein vergünstigtes Honorar zu zahlen.

Kosten einer Psychotherapie im medizinisch notwendigen Sinne sind als außergewöhnliche Belastungen steuerlich absetzbar (§ 33 EStG).

Bei Fragen nehmen Sie am besten hier Kontakt mit mir auf oder schreiben mir eine Mail.